Letztes Feedback

Meta





 

Mein Haus mit Garten

Ich wohne in einer kleinen Wohnung an der Stadtgrenze, weil ich dafür nicht viel zahlen muss. Ich spare schon seit fast 15 Jahren, weil ich mir ein Haus zulegen will. Ich habe schon immer davon geträumt, mir mein eigenes Reich zu schaffen, indem ich tun und lassen kann, was ich will. In dem ich alles so bebauen und bepflanzen kann wie ich will. Meine Löcher bohren wo ich will und meine Wände in Farben streichen, die ich mir aussuche. Meinen Garten so zu bepflanzen, wie ich das will. Ich habe zwar einen Garten in einer Kolonie, aber diese ganzen Statuten, wieviel Prozent der Fläche bepflanzt werden muss und welcher Teil davon Nutzplanzen sein muss und Mittagsruhe hier und Sonntags ist Ruhetag dort, das geht mir auf den Keks. Am liebsten hätte ich einen großen Garten hinten an meinem Haus dran.  Es muss nicht mal ein großes Haus sein, denn ich plane nicht zu heiraten und Kinder zu bekommen. Ich bin gern allein und hab meine Ruhe. Ich entspanne mich gerne im Grünen, lege mich einfach zurück und genieße die Sonne. Ich weiss, dass Haus und Hof auch mit einigen Instandhaltungsarbeiten verbunden sind, aber dafür spart man sich das Geld für die Miete.  Und Gartenarbeit ist für mich keine Arbeit, sondern auch Entspannung.  Ein paar Häuser habe ich mir über Kaufimmobilien auch schon rausgesucht und angesehen, aber so wirklich das richtige war noch nicht dabei. Ausserdem werde ich wohl noch etwas sparen müssen. Morgen habe ich einen Termin bei meiner Bank, um mich darüber beraten zu lassen, was für Kreditmöglichkeiten es gibt, oder ob ich nicht besser einen Bausparvertrag abschließen sollte. Die Anzahlung für ein Häuschen hätte ich jedenfalls schonmal in der Tasche. Darauf bin ich auch echt stolz.

17.5.11 13:43

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen